FullSizeRender

Soweit ich mich zurück erinnern kann, interessiere ich mich für Pflanzen. Schon als Kind bin ich durch die Blumenwiesen gestreift und habe wunderbare Sträuße mit einer großen Blumenvielfalt nach Hause gebracht. Später bekam ich die Möglichkeit den eigenen Garten zu gestalten und zu pflegen.  Besuche in anderen Gärten, Landschaftsparks, Gartenveranstaltungen und viele Gartenbücher erweiterten mein Wissen und meine Betrachtungsweise. Kein Garten gleicht dem anderen, der Garten ist stets in Veränderung und ich sehe viele Parallelen zum eigentlichen Leben. Der Garten lehrt, er heilt, er bringt Freude, manchmal Probleme und im Tun, Sehen, Riechen und Spüren liegt die tatsächliche Erfüllung. Manchmal, wenn ich von einer Bergtour nach Hause komme und dieses wunderbare Gefühl der Weite und des Einsseins mit der weiten Natur noch in mir habe, kommt mir mein Garten ganz klein vor. Und eigentlich ist er es auch. Mein Garten ist für mich nicht nur ein Stück Land, das ich bearbeite und in dem ich meine Vorstellungen verwirkliche, in Wahrheit reicht die Liebe zu Planzen und die Freude über die Schönheit der Natur weit über den eigenen Garten und dessen Grenzen hinaus.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gartenplauscherin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s